Home
Die Praxis
Das Team
Die Therapie
Links
Kontakt/Anfahrt
Impressum
Datenschutz
- Affolter
- Behandlung nach Bobath
- F.O.T.T.
- Kinästhetik
- Neurodynamik
- Sensorische Integration
  nach J. Ayres
- Arbeit am Tonfeld®
  nach Prof.Deuser
- Fußreflexzonentherapie
- Schulungen für Angehörige
  und Pflegepersonal
  in Lagerungstechniken
 

 

Die Therapie 

Ergotherapie gehört zu den ärztlich zu verordnenden Heilmitteln. Sie beruht auf medizinischer und sozialwissenschaftlicher Grundlage und wird eingesetzt bei Menschen jeden Alters mit motorisch-funktionellen, sensomotorisch-perzeptiven, neuropsychologischen und/oder psychosozialen Störungen.

Die Ergotherapie (griech.: ergon = etwas tun, tätig sein) verfolgt das Ziel, Menschen dabei zu helfen, eine durch Krankheit, Verletzung, Behinderung oder abweichende Entwicklung verlorengegangene oder noch nicht vorhandene Handlungsfähigkeit im Alltagsleben wieder zu erreichen oder herzustellen.

Angestrebt wird daher immer eine größtmögliche Selbständigkeit und Unabhängigkeit des Patienten.

ZIEL:
   Selbständigkeit und Handlungsfähigkeit im Alltag
    (Beruf, Haushalt, Freizeit)
   Hilfe zur Selbsthilfe bei physischen, kognitiven,
    sozialen oder entwicklungsbedingten Defiziten

Vorgehensweise 

Die Verordnung von Ergotherapie erfolgt durch den behandelnden Hausarzt oder Facharzt des Patienten, z.B. Kinderarzt oder Neurologe, wenn eine entsprechende Indikation im Sinne einer klaren Diagnose wie Schlaganfall oder cerebraler Hirnschädigung besteht.

 

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren